über "Simeli"

Euer Näh-Simeli stellt sich kurz vor

Zu meinem 20. Geburtstag habe ich von meinen Eltern eine Nähmaschine geschenkt bekommen (das war unser Deal fürs Nichtrauchen). Diese stand leider knapp 10 Jahre fast unbenutzt im Arbeitszimmer. Im Kauffieber während meiner ersten Schwangerschaft und auch nach der Geburt meiner Tochter habe ich gemerkt, dass ich einige Artikel gerne haben möchte, die es genau so nicht auf dem Markt gab. Also habe ich begonnen, ein paar Artikel umzunähen oder sogar selber zu designen (meine Mutter, selber gelernte Schneiderin, stand mir dabei immer mit guten Ratschlägen zur Seite).

Nach der Geburt meines Sohnes entschied ich mich, vorerst keine feste Stelle als Primarlehrerin anzunehmen und mich neben dem Muttersein vermehrt der Nähmaschine zu widmen. Ich liebe es, neue Sachen zu zeichnen/designen und danach zu nähen. So freue ich mich auch immer wieder über Kundenideen - auch wenn diese zum Teil sehr speziell sind :-). Diese Herausforderungen machen meine Arbeit noch spannender.

Mehr durch Zufall wurden meine Windelbags und später auch die anderen Artikel in einer Mami-Facebookgruppe"bekannt" und ich erhielt immer mehr Bestellungen. Und bald entstand dann auch diese Homepage (Dank meines Schwagers).

Ich hoffe, vielen Menschen mit meiner Näherei Freude zu bereiten und freue mich auf eure Bestellungen.